Aktuelle Version Glopus 2.06.1 / Serilot 1.03.7 (15.03.2014)

Version History


    
Glopus Home

Einstellungen

Datenquelle
Serilot (COM Splitter)

GPS Tools

Kartenanzeige
IMG Karten
Karten für Glopus
Geschwindigkeits-
anzeige
Höhenansicht
Satelliten
Position
Diagramme

Ziele, POIs, Routen, Waypoints und Tracks

POIs
Zielliste
GoTo Seite
Fahrtenbuch

Navigations AddOns

MNAddOns
MN Schnellstart
MNInfo Fenster

Andere Funktionen

Hotkeys
Allgemeine Konfigurationen
Glopus OnTrack
Glopus SMS

Benutzerdefinierte Seiten

Glopus PC Version

Installation/Lizenzierung

FAQ

Impressum

Fahrtenbuch

Das Fahrtenbuch wird automatisch mitgeschrieben, wenn Glopus läuft und Daten empfangen werden. Pro Fahrt wird eine Log Datei geschrieben, welche in dem Verzeichnis gespeichert wird, das auf der Seite "Einstellungen Datenquelle" definiert wurde.
Achtung: Bitte ändern Sie den Speicherort für die Log Dateien auf ein Verzeichnis auf der Speicherkarte, wenn Sie Glopus zusammen mit dem MN betreiben.

Beim Öffnen des Fahrtenbuches, wird zuerst nur die Startzeit angezeigt. Die Berechnung der entsprechenden Kilometer und Zeit startet parallel im Hintergrund und wird nach und nach vervollständigt.

Startzeit: Entspricht der Startzeit des Protokolls.
km: Die Länge der Strecke, welche in der Log Datei aufgezeichnet ist.
Dauer: Differenz aus der Zeit des Letzten und Ersten Eintrages in der Log Datei.
Kommentar (verdeckt): Diese Spalte ist z.Z. nicht in Benutzung

Hinweis: Durch einen Klick auf Startzeit, km oder Dauer wird die gesamte Liste nach dieser Spalte sortiert. Wird auf den gleichen Spaltenkopf erneut gedrückt, kehrt sich die Sortierung um. Die Spalte und die Richtung der aktuellen Sortierung wird durch einen kleinen Pfeil gekennzeichnet.

Lösche Logs älter als x Tage: Um ein Überlaufen des Speicherplatzes vorzubeugen, sollte man an dieser Stelle eine sinnvolle zeitliche Begrenzung für die Speicherdauer der Protokolldateien eintragen. Jeweils zu Programmstart wird in freier Rechenzeit nach Log Dateien gesucht, die älter als diese Vorgabe sind und diese werden gelöscht.
Markierte Logs werden automatisch in jede Kartenanzeige gezeichnet, so dass man sich schnell einen Überblick verschaffen kann, wo man bereits gefahren ist oder kann diese Strecken ganz einfach nachfahren. Mit gewählter Funktion "Zeichne POIs in MN Kartenansicht" werden diese Tracks auch in die MN 2D Karte eingezeichnet.